Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Widerstand nach Verfolgungsjagd

Reichenbach; Netzschkau (ots) - Am 12.07.2016, gegen 19:30 Uhr, wollte eine Streife der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Zwickau (Bundespolizei/ Landespolizei) in der Ortslage Reichenbach/ OT Netzschkau einen PKW- Seat anhalten und kontrollieren. Doch die im Fahrzeug befindliche Fahrerin hatte offensichtlich andere Pläne. Nachdem durch die Beamten das Anhaltesignal gegeben wurde, stoppte das Fahrzeug im fließenden Verkehr plötzlich und wendete trotz Gegenverkehr, um in Richtung Reichenbach davon zu fahren. Die eingesetzten Beamten nahmen die Verfolgung auf, wobei die Fahrerin auch die eingeschalteten Anhaltezeichen sowie auch das Blaulicht mit Martinshorn missachtete. Die Fahrt ging dann bis zur Göltzschtalstraße, wo die Fahrerin ihr Fahrzeug sehr rasant abstellte, um dann zu Fuß weiter zu flüchten. Dabei zeigte sie auch noch dem verfolgenden Beamten den erhobenen Mittelfinger. Die Flüchtende konnte jedoch nach ca. 50m gestellt werden. Dabei wehrte sie sich lautstark, schlug und trat mehrfach um sich. Hierbei handelt es sich um eine 35- jährige Frau aus dem Vogtlandkreis. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Konzentration von 0,25 mg/l. Weiterhin verlief ein Drogenschnelltest positiv auf Amphetamine. Bei der Durchsuchung der Handtasche wurden auch eine Feinwaage und ein Cliptütchen mit kristallinen Anhaftungen aufgefunden. Während dieser Maßnahmen beleidigte sie die Beamten und trat wieder um sich. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und im Helios Klinikum in Plauen durchgeführt. Nach dem Abschluss aller Maßnahmen wurde die Betroffene wieder auf freien Fuß belassen.

Rückfragen bitte an:

Daniel Graßhoff
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Telefon: 037467-281107
E-Mail: daniel.grasshoff@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Das könnte Sie auch interessieren: