Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Verhaftung in Mitteldeutscher Regiobahn

Reichenbach/Vogtl./Plauen (ots) - In einem Zug der Mitteldeutschen Regiobahn zwischen Reichenbach/Vogtl. und Plauen kontrollierten Bundespolizisten am gestrigen Nachmittag eine 28-jährige Frau aus Ostsachsen. Die Überprüfung im polizeilichen Datenbestand ergab, dass gegen sie ein Haftbefehl wegen Diebstahl vorliegt. Darin war die Person zu einer Geldstrafe von 435 Euro, ersatzweise zu einer Freiheitsstrafe von 29 Tagen, verurteilt. Vor Ort konnte die Frau den Betrag nicht entrichten, weshalb sie in die Justizvollzugsanstalt Chemnitz verbracht wurde.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Telefon: 037467-281105 Mobil: 01525-6103613
E-Mail: eckhard.fiedler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Das könnte Sie auch interessieren: