Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Bei Grenzkontrollen Betäubungsmittel sichergestellt

Eichigt/Klingenthal (ots) - Den gestrigen Karfreitag nutzten zwei junge Vogtländer dazu, sich Betäubungsmittel in der Tschechischen Republik zu beschaffen. Im Rahmen von Kontrollen des grenzüberschreitenden Verkehrs wurden sie am Nachmittag auf der Straße zwischen Ebmath und Gettengrün von Beamten der Bundespolizeiinspektion Klingenthal angehalten, nachdem sie den ehemaligen Grenzübergang dort passiert hatten. Sowohl zum 22-jährigen Fahrer als auch zum 38-jährigen Beifahrer im Pkw Audi, mit dem beide unterwegs waren, lagen polizeiliche Erkenntnisse vor, wonach sie bereits in der Vergangenheit wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgefallen waren. Ein Drogenschnelltest reagierte ebenfalls bei beiden Männern positiv. Im Zuge weitere Ermittlungen vor Ort gab dann der Fahrer des Wagens eine Spraydose heraus, die in der Beifahrertür lag. In der Verschlusskappe befand sich eine szenetypische Clip-Tüte, die etwa 4 Gramm Crystal-Meth enthielt. Die illegale Droge wurde sichergestellt und gegen beide Beschuldigte Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Eckhard Fiedler
Mobil: 01525-6103613
E-Mail: eckhard.fiedler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Das könnte Sie auch interessieren: