Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Haftbefehle im Plauener Bahnhof vollstreckt

Plauen/Klingenthal (ots) - Beamte der Bundespolizei kontrollierten am gestrigen Freitagnachmittag im oberen Bahnhof Plauen einen 22-jährigen Mann aus dieser Stadt. Bei der Überprüfung des derzeit Wohnsitzlosen stellten die Bundespolizisten fest, dass neben zwei Aufenthaltsermittlungen auch zwei Haftbefehle wegen Erschleichens von Leistungen gegen die Person vorlagen. Darin war er insgesamt zu einer Geldstrafe von 370 Euro verurteilt. Da er diese Summe vor Ort nicht entrichten konnte, lieferten ihn die Beamten nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen in die Justizvollzugsanstalt Zwickau ein. Dort muss er die nächsten 30 Tage eine Ersatzfreiheitsstrafe verbüßen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Eckhard Fiedler
Mobil: 01525-6103613
E-Mail: eckhard.fiedler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Das könnte Sie auch interessieren: