Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Diebstahl an Bahnstrecke

BPOLI KLT: Diebstahl an Bahnstrecke
Fünf dieser Laufgitterroste mit einer Größe von 100x60cm wurden abgeschraubt

Schwarzenberg/Erzg./Klingenthal (ots) - Von einer Brücke in Erla an der Bahnstrecke zwischen Schwarzenberg und Johanngeorgenstadt wurden fünf zwischen den Gleisen verlegte Laufgitterroste entwendet. Bahnmitarbeiter bemerkten den Diebstahl am gestrigen Mittwoch, dem 3. Februar 2016. An dem Bauwerk zwischen den Haltepunkten Erla und Antonsthal fehlen fünf dieser Teile, die jeweils eine Größe von etwa 100x60 cm haben. Der Wert der gestohlenen Roste liegt bei etwa 80 Euro. Der oder die Täter brachten sich bei dieser strafbaren Handlung auch selbst in Gefahr, da sie sich beim Demontieren der mit Schrauben befestigten Teile direkt in den Gleisbereich der von der Erzgebirgsbahn befahrenen Strecke begeben mussten. Zeugenhinweise nimmt die Bundespolizei Klingenthal entgegen (Tel. 037467/218 0).

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Eckhard Fiedler
Telefon: 037467-281105 Mobil: 01525-6103613
E-Mail: eckhard.fiedler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Das könnte Sie auch interessieren: