Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Mit eigenem Kfz-Kennzeichen unterwegs

Oelsnitz/V./Klingenthal (ots) - Am gestrigen frühen Morgen kontrollierte eine Streife der Bundespolizeiinspektion Klingenthal auf dem Rasthof Vogtland-Süd an der BAB 72 einen 43-jährigen polnischen Staatsangehörigen, der mit einem Pkw Mercedes Benz CLK 430 unterwegs war und dort gerade pausierte. Im Rahmen dieser Überprüfung wurde auch das Auto des Mannes näher untersucht. Dabei stellten die Bundespolizisten fest, dass die Kfz-Kennzeichen aus dem Zulassungsbezirk des baden-württembergischen Landkreises Freudenstadt offiziell nicht ausgegeben sind. Zudem handelt es sich bei den aufgebrachten Zulassungsplaketten um Fälschungen. Bei der Durchsuchung des Pkw fanden die Beamten die Originalkennzeichen, die vor dessen Außerbetriebsetzung für das Fahrzeug ausgegeben waren. Dem Beschuldigten wurde die Weiterfahrt untersagt sowie Strafanzeige wegen Urkundenfälschung sowie Kennzeichenmissbrauch erstattet. Die weiteren Ermittlungen in diesem Fall führt zuständigkeitshalber das Autobahnpolizeirevier Reichenbach.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Eckhard Fiedler
Telefon: 037467-281105 Mobil: 01525-6103613
E-Mail: eckhard.fiedler@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Das könnte Sie auch interessieren: