Bundespolizeiinspektion Leipzig

BPOLI L: Bundespolizei stellt Fahrraddiebe am Hauptbahnhof

Leipzig (ots) - Am Sonntagmorgen gegen 2.30 Uhr beobachteten Beamte der Bundespolizei Leipzig wie sich zwei Männer (21, 28) an mehreren abgestellten Fahrrädern vor der Westhalle zu schaffen machten. In diesem Moment zogen Beide stark an zwei Fahrrädern und wollten sich mit diesen entfernen. Der 21-jährige libysche Staatsangehörige wurde von den Beamten sofort festgenommen. Eine weitere Streife konnte kurze Zeit später den 28-jährigen Libyer im Bahnhofsumfeld festnehmen. Die Bundespolizei Leipzig hat Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls gegen die polizeibekannten Männer eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig
Pressesprecher
Jens Damrau
Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80
E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Leipzig

Das könnte Sie auch interessieren: