Bundespolizeiinspektion Chemnitz

BPOLI C: Bundespolizisten bringen Abenteurer wohlbehalten zurück

Chemnitz, Annaberg-Buchholz (ots) - In den Vormittagsstunden des 15.06.2016 fielen einem Mitarbeiter der Erzgebirgsbahn am Haltepunkt Thermalbad Wiesenbad zwei Jugendliche auf. Er informierte die Bundespolizei. Schnell stellten die Beamten fest, dass es sich um zwei - seit 13.06.2016 - vermisste 16Jährige aus Chemnitz und Annaberg-Buchholz handelte. Die Ausreiser wurden zunächst an das Polizeirevier Annaberg-Buchholz übergeben. Bereits am Mittag konnten die sich sorgenden Eltern ihre Kinder dort wieder wohlbehalten in die Arme schließen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Chemnitz
Telefon: 0371 4615 117 oder 0371 4615 105
E-Mail: bpoli.chemnitz.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Chemnitz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Chemnitz

Das könnte Sie auch interessieren: