Bundespolizeiinspektion Chemnitz

BPOLI C: Citybahn stößt mit Kleintransporter zusammen- ein Verletzter

Hohndorf (ots) - Am heutigen Tag gegen 11:39 Uhr ereignete sich auf der Strecke Stollberg nach St. Egidien in Hohndorf ein Bahnbetriebsunfall. Auf einem unbeschrankten Bahnübergang, welcher mit einem Andreaskreuz und Lichtsignal gesichert ist, kam es zum Zusammenstoß der Citybahn CB 80048 und einem Kleintransporter. Im Transporter befanden sich außer dem Fahrer keine weiteren Personen. Der 54- jährige Fahrer des Transporters wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt. Er wurde mit einem vermutlichen Schädelhirntrauma in ein Krankenhaus verbracht. In der Citybahn befanden sich zur Zeit des Unfalls, neben dem Triebfahrzeugführer, weitere vier Passagiere, welche alle unverletzt blieben. Die vier Passagiere konnten mit Ersatzfahrzeugen ihre Reise fortsetzen. Die Streckensperrung dauert aktuell noch an.Es laufen noch Ermittlungen zur Unfallursache vor Ort.

Gegen den Fahrer des Transporters werden seitens der Bundespolizei Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Chemnitz
Pressesprecher
André Leistner
Telefon: 0371 4615 105
E-Mail: bpoli.chemnitz.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Chemnitz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Chemnitz

Das könnte Sie auch interessieren: