Bundespolizeiinspektion Berggießhübel

BPOLI BHL: Bundespolizei stellt geklauten Range Rover sicher

BPOLI BHL: Bundespolizei stellt geklauten Range Rover sicher
Foto BPOL

Schmilka (ots) - Am Samstagmittag (20. August 2016) kontrollierten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel in der Ortslage Schmilka den Fahrer eines Range Rover, der gerade auf dem Weg nach Tschechien war.

Bei der genaueren Inaugenscheinnahme des Fahrzeuges stellten die Beamten mehrere Unstimmigkeiten im Bereich der Individualnummern fest. Zudem konnte der Fahrer den Beamten gegenüber keine Fahrzeugdokumente vorweisen. Eine anschließende Recherche ergab, dass das Fahrzeug bereits im September 2015 in Tschechien als gestohlen gemeldet wurde.

Das Fahrzeug wurde durch die Beamten sichergestellt und der Sachverhalt zuständigkeitshalber an die Landespolizei Sachsen abgegeben. Gegen den Fahrer, einen tschechischen Staatsangehörigen (47), wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Hehlerei eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
 
Bundespolizeiinspektion Berggießhübel
Martin Ebermann
Telefon: 03 50 23 - 676 506
E-Mail: bpoli.berggiesshuebel.oea@polizei.bund.de
Internet: www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel

Das könnte Sie auch interessieren: