Bundespolizeiinspektion Dresden

BPOLI DD: Exhibitionist durch Bundespolizei gestellt

Dresden (ots) - Heute Vormittag, gegen 10:20 Uhr, wurden Beamte der Bundespolizei Dresden, die gerade ein Polizeitrainingsprogramm im Dresdner Norden absolvierten, durch einen sichtlich aufgeregten und empörten Herrn angesprochen.

Dieser gab an, in der Dresdner Heide (Langebrücker Str. in Dresden-Klotzsche) Pilze gesucht zu haben, als er plötzlich eine vermummte Gestalt sah. Doch damit nicht genug, die Person hatte sich dazu noch entblößt.

Vier Bundespolizisten machten sich sofort auf die Suche und konnten den 55-jährigen Deutschen wenig später "in flagranti" feststellen. Die Person wurde in Gewahrsam genommen und aufgrund der Tatörtlichkeit der PD Dresden zur Durchführung der weiteren Ermittlungen übergeben.

(Bild siehe "Twitter" @bpol_pir)

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Dresden
Holger Uhlitzsch
Telefon: +49 (0)351 - 81502 -2020
E-Mail: bpoli.dresden.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de



Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Dresden

Das könnte Sie auch interessieren: