Bundespolizeiinspektion Dresden

BPOLI DD: Bundespolizei Dresden - 27jähriger mit geladener Schreckschusspistole am Bahnhof Dresden-Neustadt

Dresden (ots) - Vormittags gegen 11:00 Uhr (30.12.2015) am Bahnhof Dresden-Neustadt. Eine Streife der Bundespolizei kontrolliert einen 27jährigen Deutschen im Warteraum. Bei der weiteren Kontrolle fanden die Beamten eine geladene Schreckschusspistole der Marke Walther in der Jackentasche. Einen notwendigen Waffenschein konnte die Person nicht vorweisen. Während der Kontrolle zeigte sich der Mann kooperativ. Nach der Anzeigenaufnahme, Verstoß gegen das Waffengesetz und Sicherstellung der Schreckschusspistole konnte der Mann seine Weiterreise antreten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Dresden
Hans Ulrich Reußer
Telefon: +49 (0)351 - 81502 -2020
E-Mail: bpoli.dresden.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Dresden

Das könnte Sie auch interessieren: