Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Fast 5 Quadratmeter großes Graffiti beim Bahnhof Zittau

Zittau (ots) - Gestern Nachmittag entdeckten Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach gegen 16:30 Uhr am Zugang zum Fußgängertunnel zwischen dem Zittauer Bahnhof und der Eckartsberger Straße ein neues 4,8 qm großes Graffiti. Unbekannte Täter hatten den schwarz-weißen Schriftzug angebracht. Damit ist der Deutschen Bahn AG ein Schaden in Höhe von 500 EUR entstanden. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Für sachdienliche Hinweise melden Sie sich bitte unter 03586 / 76020.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren: