BPOLI EBB: Feststellung durch Bundespolizei

Burkau: (ots) - Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach kontrollierten am 13.03.2016 um 13:30 Uhr eine 34-jährige weißrussische Staatsbürgerin auf der BAB 4 an der Anschlussstelle Burkau. Dabei wurde festgestellt, dass die Aufenthaltszeit ihres Visums für das Schengengebiet bereits überschritten war. Somit besteht gegen sie der Verdacht des unerlaubten Aufenthaltes im Bundesgebiet. Die Person wurde zur weiteren Bearbeitung zur Dienststelle nach Ebersbach verbracht. Nach dem Ende der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurde sie mit einer Aufforderung zum Verlassen des Landes entlassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Thomas Neumann
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren: