Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Internationalen Haftbefehl vollstreckt

Zittau (ots) - Am 13.05.2015 gegen 14.30 Uhr wurde im Bereich der Friedensstraße in Zittau ein tschechischer Pkw Skoda durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach kontrolliert. Die Fahrerin wies sich mit einem tschechischen Personalausweis aus, der Beifahrer mit einem vorläufigen tschechischen Personalausweis. Eine Abfrage des 47-jährigen gebürtigen polnischen Staatsangehörigen im Fahndungssystem ergab eine Treffermeldung im Schengener Informationssystem. Der Mann war zur Festnahme zum Zweck der Auslieferung nach Polen ausgeschrieben. Er wurde festgenommen und die Generalstaatsanwaltschaft Dresden davon in Kenntnis gesetzt. Nach erfolgter Vorführung beim zuständigen Haftrichter beim AG Görlitz wurde er in die JVA Görlitz, bis zu seiner Überstellung nach Polen, eingeliefert. Die polnischen Behörden wurden ebenfalls über die Festnahme informiert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Frank Barby
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren: