Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Bundespolizei stellt Drogen fest

Pulsnitz / BAB4 (ots) - Bereits am Freitag, den 21.11.2014, gegen 09:50 Uhr, wurde durch eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach ein polnischer Transporter VW T5 auf dem Parkplatz Rödertal / BAB 4 angehalten und kontrolliert. Die fahndungsmäßige Überprüfung der beiden polnischen Insassen verlief negativ. Bei der Nachschau im Fahrzeug wurde im Fußraum des Beifahrers eine Tasche, in welcher sich ein transparenter Kunststoffbeutel mit einer leicht gelblichen, fein pulverisierten Substanz befand, festgestellt. Ein durchgeführter Drogentest ergab ein deutlich positives Ergebnis auf Amphetamin. Die hinzugezogenen zuständigen Beamten der Zollfahndung Dresden übernahmen den Sachverhalt zur weiteren Bearbeitung. Noch vor Ort stellten sie mit einer Feinwaage das konkrete Bruttogewicht des Kunststoffbeutels mit 43,2 Gramm fest.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Frank Barby, PK
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 18
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren: