Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Aserbaidschaner festgestellt

Bolbritz: (ots) - Am 16.11.2014 kontrollierte eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach gegen 23:35 Uhr auf der BAB 4, Dresden - Görlitz, Rasthof Oberlausitz einen PKW Mitsubishi mit polnischer Zulassung. Als Beifahrer stellten die Beamten einen 23- jährigen aserbaidschanischen Staatsangehörigen fest. Dieser legte einen gültigen aserbaidschanischen Reisepass mit einem ungültigen italienischen Visum vor. Er gab an, seine Freundin in Polen besuchen zu wollen. Da er keinen erforderlichen Aufenthaltstitel oder ein Visum vorweisen konnte, besteht der Verdacht der unerlaubten Einreise und des unerlaubten Aufenthaltes im Bundesgebiet. Er wurde zur weiteren Bearbeitung zur Dienststelle nach Ebersbach verbracht, seine Weiterreise nach Polen wird er wohl nicht antreten können. Aufenthaltsbeendende Maßnahmen werden eingeleitet, die Bearbeitung dauert derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Thomas Neumann
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 18
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren: