Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Vermeintlicher Dieb mit Diebesgut und Drogen festgestellt:

Zittau: (ots) - Am 12.03.2014 gegen 16:50 Uhr wurde durch Bundespolizisten auf dem Bahnhof Zittau ein 37-jähriger tschechischer Staatsangehöriger festgestellt, welcher 10 neue Küchenmesser und eine Geflügelschere der Marke "Zwilling" in seinem Rucksack mit sich führte. Dieser war mit dem Zug aus Dresden in Richtung Liberec unterwegs. Einen Kaufbeleg hatte er nicht für die Werkzeuge. Es bestand somit der Verdacht des Diebstahls und die Gegenstände wurden sichergestellt. Bei der anschließenden Durchsuchung des Mannes wurde in seiner linken Hosentasche ein Cliptütchen mit etwa 0,3 g Methamphetamine gefunden. Wegen des Straftatverdachts gemäß Betäubungsmittelgesetz wurde das Cliptütchen sichergestellt. Die Landespolizei übernahm die weitere Bearbeitung zuständigkeitshalber.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Jörg Freitag
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 18
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren: