Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Gestohlene Mercedes Luxuslimousine sichergestellt

Burkau/ OT Uhyst a.T. (ots) - Bereits am 04.01.2014 um 20:00 Uhr stellten Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach einen Mercedes CLS 350 mit französischer Zulassung auf der BAB 4 in Fahrtrichtung Dresden fest. An der Anschlussstelle Uhyst wurde dieser einer Kontrolle unterzogen. Die beiden polnischen Männer im Alter von 26 und 36 Jahren im Wagen hatten entsprechende Papiere für sich und den Wagen dabei. Sie hätten somit die Weiterfahrt fortsetzen können, wäre den Beamten nicht eine Unregelmäßigkeit bei der Fahrzeugidentifizierung aufgefallen. Das Fahrzeug wurde deswegen genau unter die Lupe genommen und das Gespür der Beamten sollte nicht trügen: Das Fahrzeug (Erstzulassung Ende 2012, Wert: über 40.000 EUR) wurde tatsächlich im letzten Jahr dem rechtmäßigen Eigentümer in Italien gestohlen und steht aus diesem Grund unter dessen eigentlicher Zulassung international zu Fahndung.

Das Fahrzeug, die Personen und der Sachverhalt wurden der Landespolizei übergeben. Diese ermittelt nun wegen des Verdachts des Diebstahls und der Hehlerei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Jörg Freitag
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 18
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren: