Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Ladendiebin gestellt

Görlitz (ots) - Gestern konnte durch die Bundespolizei eine Ladendiebin überführt werden. Die 23-Jährige wurde durch verdeckt eingesetzte Bundespolizisten auf der Struvestraße in Görlitz kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass die junge Frau der Polizei bereits einschlägig wegen Diebstahls bekannt war. Eine Überprüfung ihrer Personalien ergab, dass die Polin erst vor einem Monat aus der Haft entlassen wurde. So gab sie nach auffinden der Beute, bei der es sich um zwei Lederjacken handelte, auch unumwunden zu, diese soeben in einem Modekaufhaus am Postplatz entwendet zu haben. Nachdem die Verdächtige letztlich den Diebstahl gestanden hatte, wurden die Jacken sichergestellt. Den Fall übernahm dann das Polizeirevier Görlitz.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Ralf Zumbrägel
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
twitter: @bpol_pir
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Das könnte Sie auch interessieren: