Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Ein ungeschickter Schwarzfahrer

Görlitz (ots) - Ein 44-jähriger Bahnfahrer war Donnerstagabend in einem Regionalzug von Dresden in Richtung Görlitz unterwegs. Das für die Beförderung notwendige Ticket hatte er nicht gelöst.

Der Mann versteckte sich so lange auf der Zugtoilette, dass bei einer Zugbegleiterin Argwohn aufkam, sie informierte daraufhin die Bundespolizei Ludwigsdorf.

Nach Eintreffen der Bundespolizeistreife wurden auf dem Görlitzer Bahnhof die Personalien des aus Piensk stammenden Mannes aufgenommen.

Diesen erwartet nun aufgrund seines wirklichen ungeschickten Versteckspiels eine Anzeige wegen des Erschleichens von Leistungen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Ralf Zumbrägel
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
twitter: @bpol_pir
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Das könnte Sie auch interessieren: