BPOLI LUD: Per Haftbefehl gesuchte Männer festgenommen

Görlitz (ots) - Gestern sind innerhalb von vier Stunden zwei per Haftbefehl gesuchte Männer von der Bundespolizei festgenommen worden.

Gegen Mittag war es ein 20-Jähriger, der einer Streife in der Görlitzer Innenstadt in die Arme lief. Gegen ihn war vom Amtsgericht Bautzen der Vollzug des Jugendarrestes angeordnet worden. Die zweite Festnahme erfolgte am Nachmittag an der Autobahnanschlussstelle Görlitz. Bei dem Festgenommenen handelte es sich um einen 29-jährigen polnischen Staatsangehörigen, nach dem die Staatsanwaltschaft Hildesheim fahndete. Er war vorher vom zuständigen Gericht wegen Trunkenheit im Verkehr zu einer Geldstrafe von 659,44 Euro verurteilt worden.

In beiden Fällen führte der Weg nach der Festnahme in die Justizvollzugsanstalt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Das könnte Sie auch interessieren: