Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Russische Staatsangehörige verstoßen gegen das Aufenthaltsgesetz

Görlitz (ots) - In der Nacht zum Samstag wurden sieben russische Staatsangehörige an der Autobahnanschlussstelle Görlitz in Gewahrsam genommen. Wie sich herausstellte, handelte es sich um verschiedene Familien, die gemeinsam mit dem angehaltenen polnischen Pkw Daewoo unerlaubt über die deutsch-polnische Grenze ins Bundesgebiet gelangt waren. Noch am Sonntag wurden die Aufgegriffenen an den polnischen Grenzschutz übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Das könnte Sie auch interessieren: