Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Unter Diebstahlsverdacht

Görlitz (ots) - Unter dem Verdacht des Diebstahls stehen seit gestern Abend ein Görlitzer (18) und dessen Begleiter (27) aus Zgorzelec. Als die beiden Männer durch eine Bundespolizeistreife im Stadtgebiet von Görlitz kontrolliert wurden, fiel den Beamten bei dem 27-Jährigen eine nagelneue Winterjacke auf, an der sich noch die Etiketten befanden. Zudem waren in der Innentasche der Jacke zwei neue Touchpen mit Kugelschreiber von Tchibo versteckt. Weil es keine plausible Erklärung für die Herkunft der Jacke und der Pen gab, auch kein Eigentumsnachweis existierte, wurden die Dinge sichergestellt. In der Jackentasche des 18-Jährigen fanden die Bundespolizisten später eine neue elektrische Zahnbürste in Originalverpackung. Angeblich handele es sich um ein Weihnachtsgeschenk der Großmutter, welches er jetzt verkaufen wolle - so der junge Mann. Auch die Zahnbürste wanderte nach dieser Erklärung und wegen eines ebenfalls fehlenden Eigentumsnachweises anschließend in die Asservatenkammer.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Das könnte Sie auch interessieren: