Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf sucht nach Hinweisen

Görlitz (ots) - Am 05.12.2014, zwischen 19.00 und 19.30 Uhr, wurde in einem Zug der Ostdeutschen Eisenbahngesellschaft (OE 65 79725) eine Servicekraft durch einen Unbekannten mit einer Bierdose tätlich angegriffen und dabei verletzt. Der männliche Angreifer reiste offensichtlich in Begleitung von weiteren drei Personen. Der Zug verkehrte auf der Eisenbahnstrecke Cottbus-Zittau. Der Angriff ereignete sich kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Görlitz.

Die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf ermittelt im Zusammenhang mit dem Angriff wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und sucht nach Hinweisen zum Tatgeschehen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Dienststelle unter der Telefonnummer 03581 - 3626 - 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Das könnte Sie auch interessieren: