Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Mutmaßlicher Dieb gefasst, Brieftasche sichergestellt

Görlitz (ots) - Wieder ist gestern Vormittag ein polnischer Staatsangehöriger, der sich ohne Ausweisdokumente in Görlitz aufhielt, durch Bundespolizisten angetroffen worden. Zur Identitätsfeststellung wurde der Mann zum Bundespolizeirevier in die Parkstraße mitgenommen. Dort stellten die Beamten bei dem 25-Jährigen, neben diversen Einbruchswerkzeugen, eine Brieftasche sowie Kfz.-Papiere sicher. Schnell war der Eigentümer der sichergestellten Gegenstände gefunden. Als dieser von der Polizei verständigt wurde, hatte er den Verlust seiner persönlichen Sachen noch gar nicht bemerkt. Umso mehr dürfte er sich über die schnelle Aufklärung des Diebstahls und Übergabe seines Eigentums gefreut haben. Wie sich herausstellte, fand der Einbruch in die Wohnung des Geschädigten offensichtlich in dessen Anwesenheit aber völlig unbemerkt statt. Das Neißerevier übernahm die weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Das könnte Sie auch interessieren: