Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Mit gestohlenem Kupfer ertappt

Görlitz (ots) - Mit gestohlenem Buntmetall ist am Samstagmittag ein polnischer Staatsangehöriger in der Nähe der Altstadtbrücke ertappt worden. Der 33-Jährige war einer Streife der Bundespolizei im wahrsten Sinne des Wortes "am Gang" aufgefallen. Offensichtlich war dem Mann das Gewicht der mitgeführten Sporttasche zu groß, um aufrecht laufen zu können. Eine Taschenkontrolle sorgte daraufhin für Klarheit: bei dem gewichtigen Inhalt handelte es sich um Kupferkabelstücke mit einem Gewicht von ca. 20 kg. Die Kabelstücken wurden ebenfalls sichergestellt. Die Polizei leitete anschließend ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Das könnte Sie auch interessieren: