Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Mit gefälschter Monatskarte erwischt

Görlitz (ots) - Ein Zugbegleiter der Deutschen Bahn AG erwischte am Samstag eine Görlitzerin in einer Regionalbahn - trotz Streik - mit einer gefälschten Monatskarte und rief die Bundespolizei zum Bahnhof Görlitz. Diese stellte fest, dass das Lichtbild in der Abo-Karte des ZVON (Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien) ausgetauscht worden war. Die 17-Jährige erklärte später, sie habe die Karte von ihrer Freundin erhalten und deren Bild gegen ihr eigenes ersetzt. Offensichtlich wollte sie auf diese Art und Weise Geld sparen. Der "Sparplan" könnte nun durchaus ins Gegenteil ausschlagen. Neben einer möglichen Fahrpreisnacherhebung wird wegen des Verdachts des Erschleichens von Leistungen, des Betrugs sowie der Urkundenfälschung gegen die Berufsschülerin ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Das könnte Sie auch interessieren: