Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Versicherungsschutz und Fahrerlaubnis fehlten

Görlitz (ots) - An der Autobahnanschlussstelle Görlitz kontrollierten Bundespolizisten heuten Morgen einen polnischen Renault Laguna und dessen polnischen Fahrer. Dieser konnte lediglich einen Personalausweis und einen ungültigen Fahrzeugschein für seinen Pkw vorlegen. Eine Nachfrage bei den Behörden des Nachbarlandes ergab, dass das Auto bereits seit drei Jahren nicht mehr zugelassen und demnach kein Versicherungsschutz vorhanden ist. Zudem besitzt der 37-Jährige keine Fahrerlaubnis. Der Verstoß gegen das Ausländerpflichtversicherungsgesetz sowie gegen das Straßenverkehrsgesetz wurde angezeigt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Das könnte Sie auch interessieren: