Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover

BPOL-H: Bundespolizei: Bei der Ausreise Haftbefehl eröffnet

Hannover (ots) - Am 08.11.2014 am morgen erschien ein Deutscher(33)zur Ausreisekontrolle seines Fluges nach London Stansted.Bei der Kontrolle stellte die Bundespolizei fest, dass gegen die Person ein Haftbefehl vorlag. Diesen hatte die Staatsanwaltschaft Bielefeld erlassen, da der Mann vom Amtsgericht Gütersloh wegen Trunkenheit im Verkehr zu einer Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt worden war. Er hatte die Strafe bisher nicht gezahlt und war daher zur Verhaftung ausgeschrieben worden .Nunmehr konnte er die Strafe vor Ort bezahlen und wurde von der hiesigen Dienststelle entlassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover
Marcella Krübbe
Telefon: 0511 / 7281 - 201
E-Mail: marcella.kruebbe@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: