Polizei Bonn

POL-BN: Foto-Fahndung: Versuchter Raubüberfall auf Auslieferungsfahrer in Bonn-Medinghoven
Wer kennt diese drei Tatbeteiligten?

Wer kennt diesen Mann? Hinweise an das KK32 unter 0228/15-0

Bonn (ots) - Die Bonner Polizei veröffentlicht Fotos von drei Tatverdächtigen. Sie sollen an einem versuchten Raubüberfall auf einen Auslieferungsfahrer am 1. Juli 2017 in Bonn-Medinghoven beteiligt gewesen sein. Insgesamt sieben Verdächtige hatten gegen 6.15 Uhr auf dem Europaring dem 33-Jährigen aufgelauert, auf ihn eingeschlagen und versucht, Bargeld zu rauben. Sie ließen letztlich von ihrem Opfer ab und flüchteten.

Im Zuge der kriminalpolizeilichen Ermittlungen konnten erste Verdächtige bereits identifiziert werden. Drei noch unbekannte Tatbeteiligte hielten sich kurz vor dem Geschehen in einer nahegelegenen Spielothek auf. Dort wurden sie von einer Überwachungskamera aufgenommen.

Da die bisherigen Ermittlungen nicht zur Identifizierung der drei Verdächtigen geführt haben, veröffentlicht die Bonner Polizei auf richterlichen Beschluss Fotos der Männer. Wer Angaben zur Identität oder gar zum Aufenthaltsort der Männer machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 32 unter der Rufnummer 0228/15-0 oder per Mail unter KK32.Bonn@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: