Polizei Bonn

POL-BN: Junger Mann fährt gegen Ampel - hoher Sachschaden und eine Verletzung sind die Folge

Bonn (ots) - Ein 18-jähriger Bonner wollte am frühen Samstagmorgen (13.08.2017, 02:49 Uhr) mit einem PKW von der Marktstraße nach links in die Friedenstraße abbiegen. Dabei verlor er offensichtlich die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte an der Marktschule gegen einen Ampelmast. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Ampelmast aus seiner Verankerung gerissen wurde und auseinanderbrach. Bei dem Unfall verletzte sich der 18-jährige leicht, er wurde mit einem Rettungswagen zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Auch am Auto entstand erheblicher Schaden, insgesamt ca. 25.000 Euro. Da der junge Mann keine gültige Fahrerlaubnis besaß und er zudem alkoholisiert war, wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Einsatzleitstelle

Telefon: 0228 - 153016
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: