Polizei Bonn

POL-BN: Erneute Kontrollen in Bad Godesberg

Bonn (ots) - Mehr als 40 Personen kontrollierte die Bonner Polizei am Freitagabend in Bonn-Bad Godesberg, Mehlem und Friesdorf. Im Rahmen des Schwerpunkteinsatzes, an dem auch zwei Mitarbeiter des Stadtordnungsdienstes und zwei Diensthundführer beteiligt waren, wurden in der Zeit zwischen 18 Uhr und 2 Uhr der Panorma-Park, der Mehlemer Dorfplatz, der Kurpark , die Rheinallee, der Sportparke Pennenfeld und ein Spielplatz in Friesdorf bestreift. Im Kurpark, am Mehlemer Dorfplatz und an der Endhaltestelle an der Rheinallee wurden drei Personen festgestellt, die illegale Drogen mit sich führten. Das Marihuana wurde sichergestellt, entsprechende Strafanzeigen gefertigt. Ansonsten hatten die Beamtinnen und Beamten an diesem Abend wenig Anlass zum Einschreiten. Einen 22-jährigen alkoholisierten Fahrradfahrer mussten die Polizisten allerdings aus dem Verkehr ziehen. Er kam ihnen um 23.35 Uhr auf der Friesdorfer Straße entgegen. Auf Grund seiner auffälligen und unsicheren Fahrweise wurde er angehalten und kontrolliert. Dabei zeigte das Alkohol-Testgerät einen Wert von 1,3 Promille an. Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: