Polizei Bonn

POL-BN: Räuberischer Diebstahl in Bonn-Mehlem - Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots) - In den Nachmittagsstunden des 04.08.2017 kam es in Bonn-Mehlem zu einem räuberischen Diebstahl: Gegen 17:00 Uhr war eine 76-jährige Frau mit ihrem Rollator auf der Straße "Am Domhof" unterwegs, als sie unvermittelt von einem ihr entgegenkommenden jungen Mann attackiert wurde. Der Unbekannte griff in die Tasche des Rollators und versuchte, die darin abgelegte Handtasche der Geschädigten zu entwenden. Die Seniorin versuchte vergeblich, den Henkel der Tasche, in der sich unter anderem auch Bargeld befand, festzuhalten - der Täter riss die Tasche an sich und flüchtete vom Ort des Geschehens. Die 76-Jährige blieb unverletzt. Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme des Täters, zu dem derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

20 - 30 Jahre alt ca. 175 cm groß bräunliche Hautfarbe schmale Statur schwarze, lockige Haare eventuell schmaler Kinnbart weißes Hemd schwarze Hose gepflegter Gesamteindruck

Das zuständige KK 37 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: