Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Südstadt: Kriminalpolizei ermittelt nach Straßenraub

Bonn (ots) - In der Nacht zu Freitag, 04.08.2017, ereignete sich gegen 00:15 Uhr ein Straßenraub in der Bonner Südstadt: Eine 25-jährige Frau, die auf dem Bonner Talweg in Richtung Reuterstraße unterwegs war, ging in Höhe der Hausnummer 100 an einem ihr unbekannten Mann vorbei, der dort auf einer Mauer saß. Der Unbekannte verfolgte die Frau daraufhin und konnte sie schließlich auf der Reuterstraße einholen. Er attackierte die Frau körperlich, entriss ihr ihre Handtasche und rannte über die Reuterstraße in Richtung Poppelsdorf davon. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte der Mann nicht mehr angetroffen werden.

Auf der Grundlage von Zeugenangaben wird der Mann wie folgend beschrieben: Etwa 20 bis 30 Jahre alt - ca. 1,80-1,90 m groß - dünne Statur - schwarze, kurze Haare mit rasierten Linien - schwarzer Bart - bekleidet mit weißem T-Shirt, Jeans und schwarzer Jacke.

Das Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer den Unbekannten in der Nacht zu Freitag beobachtet hat oder Hinweise zu seiner Identität geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: