Polizei Bonn

POL-BN: Wachtberg-Pech: Einbruch in Einfamilienhaus - Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots) - In den Nachtstunden zum 18.07.2017 ereignete sich in Wachtberg-Pech ein Einbruch in ein Einfamilienhaus: Gegen 02:45 Uhr suchten mehrere, bislang unbekannte Personen das Grund des Hauses in der Straße "Im Haselnbusch" auf. Nach der Spurenlage machten sie sich dann an mehreren Stellen an dem Haus zu schaffen. Während die Haustüre beschädigt, jedoch nicht geöffnet wurde, gelangten die Täter schließlich durch das gewaltsame Öffnen eines Fensters und einer Souterraintüre in die Räume. Als eine Bewohnerin durch die Geräuschentwicklung aufmerksam wurde, vernahm sie noch mehrere Stimmen, die sich offensichtlich in einer ausländischen Sprache unterhielten. Eine weitere Zeugin beobachtete vier Personen, die dann über den Gartenbereich vom Ort des Geschehens wegliefen. Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme der beobachteten Täter, zu denen derzeit keine weiteren Beschreibungsmerkmale vorliegen. Zu Art und Umfang der möglichen Beute liegen aktuell auch noch keine weiteren Erkenntnisse vor. Das zuständige KK 34 übernimmt die weiteren Ermittlungen zu dem Fall. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw
Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: