Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Graurheindorf: Aussprache endet mit körperlicher Auseinandersetzung - Kriminalpolizei ermittelt

Bonn (ots) - In der Nacht zu Donnerstag, den 22.06.2017, wurde der Bonner Polizei ein Streitgeschehen am Rheinufer in Graurheindorf gemeldet: Eine 25-jährige Frau hatte sich in Begleitung einer Freundin mit ihrem 27-jährigen Ex-Partner zu einer Aussprache getroffen. Nachdem man gemeinsam Alkohol getrunken hatte, soll er sie gegen 0:20 Uhr während einer kurzzeitigen Abwesenheit der Freundin sexuell bedrängt haben. Die 25-Jährige wehrte den Übergriff ab. Bei der folgenden körperlichen Auseinandersetzung wurde sie leicht verletzt.

Bevor die Polizei über das Geschehen informiert wurde, hatte der 27-Jährige den Tatort bereits verlassen. Beamte der Kriminalwache führten in der Folge eine Spurensicherung am Tatort durch. Die Ermittlungen zum genauen Geschehensablauf wurden vom zuständigen Kriminalkommissariat 12 übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw
Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: