Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Auerberg: Fünf Einbruchsversuche - Unbekannte versuchten Haustüren aufzuhebeln

POL-BN: Bonn-Auerberg: Fünf Einbruchsversuche - Unbekannte versuchten Haustüren aufzuhebeln
Riegel vor!

Bonn (ots) - In der Nacht zu Donnerstag, 15.06.2017, versuchten bislang unbekannte Einbrecher in fünf Wohnhäuser in Bonn-Auerberg einzudringen. Gegen 2:15 Uhr hatten Anwohner verdächtige Geräusche an ihrer Haustüre bemerkt und die Unbekannten vermutlich durch Lärm vertrieben. Bei der Nachschau an der Haustüre stellten sie Beschädigungen fest und alarmierten die Polizei. In der Folge wurden an vier weiteren Haustüren der Tilsiter Straße Hebelmarken festgestellt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat in der Nacht zu Donnerstag verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Bonn-Auerberg gesehen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw
Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: