Polizei Bonn

POL-BN: Sachbeschädigungen durch Stahlkugeln an Hausfassade in Bornheim - Polizeilicher Staatsschutz ermittelt - Zeugenhinweise erbeten

Bonn (ots) - Am Sonntagmittag (02.04.2017) meldete eine Zeugin Sachbeschädigungen an einem privaten Wohnhaus auf der Franz-von-Kempis-Weg, das durch die Stadt Bornheim angemietet und zur Unterbringung von Flüchtlingen genutzt wird. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen beschädigten bislang Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag etwa zwischen 00:00 Uhr und 00:30 Uhr ein Fenster und einen Rollladen mit mehreren kleineren Stahlkugeln. Die Kriminalpolizei geht zurzeit davon aus, dass die Kugeln mit einer Schleuder oder ähnlichem abgeschossen wurden. Zu dem Zeitpunkt befanden sich mehrere Bewohner in dem Gebäude, die nach aktuellem Sachstand unmittelbar nach dem Vorfall trotz Nachschau keine Personen festgestellt oder ungewöhnliche Beobachtungen gemacht haben. Es wurde niemand verletzt. Der Staatsschutz der Bonner Polizei hat zusammen mit Kriminalbeamten der Spurensicherung den Tatort und die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de
Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: