Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Lannesdorf: Straßenraub - Unbekannte erbeuteten Bargeld

Bonn (ots) - Bereits am 05.11.2016 forderten drei unbekannte Männer unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld von einen 46-Jährigen. Die Tat soll sich zwischen 18:30 Uhr und 19:00 Uhr auf dem Aldi-Parkplatz in der Drachenburgstraße in Lannesdorf ereignet haben. Der Geschädigte, der sich zu diesem Zeitpunkt in Begleitung eines Kleinkindes befand, benachrichtigte die Polizei erst mehrere Tage später. Wie jetzt im Rahmen der Ermittlungen bekannt wurde, soll die Tat von einer Zeugin beobachtet worden sein. Diese sprach den Geschädigten an, ob er Hilfe benötige. Daraufhin flüchteten die Täter mit der Beute in unbekannter Richtung.

Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: 1. Tatverdächtiger: Etwa 25 Jahre alt - 1,80 m groß - kinnlanges, dunkles Haar. 2. Tatverdächtiger: ca. 1,70-1,72 m groß - Frisur mit Zick-Zack-Muster in die Seiten rasiert - weiße hohe Turnschuhe. 3. Tatverdächtiger: ca. 1,76 m groß - dunkle Lederjacke.

Wem sind zur Tatzeit die beschriebenen Personen in Tatortnähe aufgefallen? Die Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariats 32 bitten in diesem Zusammenhang insbesondere um die Kontaktaufnahme der weiblichen Zeugin, deren Personalien bislang nicht bekannt sind, die aber möglicherweise wichtige Angaben zum Tatgeschehen machen kann.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de
Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: