Polizei Bonn

POL-BN: Raub in Bäckerei in Dransdorf - Kriminalpolizei bittet um Hinweise

Bonn (ots) - Am Montagabend (22.08.2016) gegen 18:45 Uhr betraten zwei Unbekannte das Ladenlokal einer Bäckerei auf der Justus-von-Liebig-Straße, bedrohten einen 23-jährigen Angestellten mit einem größeren Messer und forderten Geld. Nachdem der Verkäufer ihnen mehrere hundert Euro aus der Kasse gegeben hatte, flüchteten sie zu Fuß in Richtung Kreisverkehr Maximilian-Kolbe-Brücke. Eine sofort nach den Flüchtigen eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos. Die beiden Männer können wir folgt beschrieben werden:

Ca. 25 Jahre alt; ca. 1,75 m groß; beide bekleidet mit dunklem Kapuzenpullover; einer der Täter trug eine schwarze Baseballkappe, der andere eine beige; laut Zeugenaussage sollen die Täter gebrochenes Deutsch mit südosteuropäischem Akzent gesprochen haben.

Das Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen in dem Raub aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer die beiden Unbekannten beobachtet hat oder Angaben zu deren Identität machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: