Polizei Bonn

POL-BN: Motorradfahrer auf Landstraße 492 bei Rheinbach schwer verletzt
Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots) - Die Polizei Bonn sucht Zeugen und einen bislang unbekannten Pkw, der an einem Unfall am auf der Landstraße 492 zwischen Rheinbach-Hilberath und Todenfeld beteiligt gewesen sein soll. Am Freitag, 12.08.2016, gegen 17.15 Uhr, war ein Motorradfahrer in Richtung Todenfeld unterwegs. Plötzlich, so die bisherigen Angaben, kam ihm auf seiner Fahrspur ein Auto entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte er nach rechts, geriet von der Straße und stürzte in einen Graben. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Von dem Unfallverursacher fehlt bislang jede Spur. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 mit dem Verkehrskommissariat in Meckenheim in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: