Polizei Bonn

POL-BN: Rheinbach: Unbekannter bedrohte Angestellte mit Waffe - Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots) - Am Donnerstag, 04.08.2016, gegen 23:45 Uhr, betrat ein bislang Unbekannter eine Spielhalle auf der Koblenzer Straße in Rheinbach. Er forderte unter Vorhalt einer silberfarbenen Pistole von einer 23-jährigen Angestellten Geld. Ihm wurden daraufhin mehrere hundert Euro ausgehändigt, die er in eine schwarz-weiß-karierten Plastiktüte packen ließ. Im Anschluss verließ er die Spielhalle und entfernte sich mit seiner Beute über die Koblenzer Straße in Richtung Meckenheim. Eine Fahndung im näheren Umfeld des Tatortes führte nicht zur Feststellung des Tatverdächtigen.

Der unbekannte Mann kann folgendermaßen beschrieben werden: Etwa 1,80 m groß - dunkle Sonnenbrille - mit "Palästinensertuch" vermummt - dunkelblauer Kapuzenpulli mit aufgezogener Kapuze - sprach akzentfrei deutsch - führte eine silberfarbene Pistole sowie eine schwarz-weiß-karierte Plastiktüte mit.

Das Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer den Unbekannten beobachtet hat oder Hinweise zu seiner Identität geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: