Polizei Bonn

POL-BN: Aufmerksame Zeugin bemerkt Einbrecherduo - Polizei erwischt 42-Jährigen und 43-Jährigen auf frischer Tat

POL-BN: Aufmerksame Zeugin bemerkt Einbrecherduo - Polizei erwischt 42-Jährigen und 43-Jährigen auf frischer Tat
Wem gehört dieses Schmuckset?

Bonn (ots) - Dank eines schnellen Hinweises über den Polizeinotruf einer aufmerksamen Zeugin konnten Beamte der Bonner Polizei in den frühen Freitagmorgenstunden (22.07.2016, 01:20 Uhr) zwei Einbrecher auf frischer Tat am Tatort, einem Einfamilienhaus in der Kronprinzenstraße in Plittersdorf, fassen. Ersten Ermittlungen nach hatten sie die Glasscheibe der Terrassentür eingeschlagen und waren so in das Wohnhaus eingedrungen, deren Besitzer aktuell im Urlaub sind.

Ein 42-Jähriger ergriff die Flucht, als die Polizei mit mehreren Streifenwagen am Einsatzort eintraf, ein 43-Jähriger versuchte, sich vor den Beamten zu verstecken. Beide Männer wurden gestellt, vorläufig festgenommen und in das Polizeigewahrsam gebracht. Bei weitergehenden Ermittlungen an den Wohnsitzen der beiden Männer wurde bei dem 43-Jährigen eine Halskette mit dazugehörigen Ohrringen aufgefunden. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass es sich bei dem Schmuck um Diebesgut handelt, bittet das ermittelnde Kriminalkommissariat 34 den oder die Besitzer/in, sich unter der Rufnummer 0228-150 zu melden. Die beiden Männer sollen einem Richter vorgeführt werden.

In diesem Fall konnten die Tatverdächtigen Dank des Hinweises einer aufmerksamen Nachbarin gestellt werden. Generell appelliert die Polizei zum Schutz vor Einbruch: Wohnung sichern, aufmerksam sein und bei verdächtigen Wahrnehmungen umgehend die Polizei über den Notruf 110 verständigen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de
Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: