Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Brüser Berg: 26-Jähriger in Untersuchungshaft

Bonn (ots) - Am Montag, 11.07.2016, entriss ein Unbekannter gegen 15:30 Uhr einer 77-jähriger Frau auf der Von-Guericke-Allee ihre Geldbörse (siehe Pressemeldung vom 12.07.2016, 11:16 Uhr). Der Tatverdächtige konnte zwischenzeitlich ermittelt werden. Der 26-jährige Mann steht auch im Verdacht, weitere Straftaten begangen zu haben. So soll er am Dienstag, den 12.07.2016, einen Laptop sowie Fahrzeugschlüssel aus einem Haus an der Riemannstraße entwendet haben. Bei einem Einbruch in der Celsiusstraße am 14.07.2016 stahl er die Autoschlüssel der Bewohner und fuhr mit dem Fahrzeug davon. Im Rahmen der Ermittlungen zum Diebstahl einer Geldbörse vom 15.07.2016 in Bonn-Duisdorf konnte der 26-Jährige ebenfalls als Tatverdächtiger wiedererkannt werden. Nachdem durch die Ermittler des Kriminalkommissariats 34 und der Staatsanwaltschaft Bonn beim Amtsgericht ein Untersuchungshaftbefehl erwirkt wurde, konnte der Mann, der Konsument harter Drogen ist, am Mittwochnachmittag festgenommen werden. Er wird noch heute dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: