Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Duisdorf: Aggressionsdelikt im Straßenverkehr - LKW-Fahrer mit Pfefferspray attackiert

Bonn (ots) - Ein unbekannter Autofahrer soll am Mittwochmittag einen 51-jährigen LKW-Fahrer in Bonn-Duisdorf mit Pfefferspray attackiert haben. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war der LKW-Fahrer zuvor auf dem Konrad-Adenauer-Damm in Fahrtrichtung BAB 565 unterwegs und beabsichtigte, vom rechten über den linken Fahrstreifen auf die Linksabbiegerspur zur Julius-Leber-Straße zu wechseln. Nach dem aktuellen Sachstand soll ein sich von hinten auf dem linken Fahrstreifen näherndes Auto dicht auf den LKW aufgefahren sein und hierbei mehrfach die Lichthupe betätigt haben. Am Basketsring, dem Zielort des 51-Jährigen, soll der unbekannte Autofahrer ausgestiegen sein und ihn dann aufgrund seiner Fahrweise beleidigt und mit Pfefferspray im Gesicht attackiert haben.

Der Autofahrer kann folgendermaßen beschrieben werden: Etwa 30 Jahre alt - rundes Gesicht mit kurzem Vollbart - sprach deutsch - fuhr einen älteren Audi A4 in grün mit dem Kennzeichen SU-QO??94 (die ersten beiden Ziffern sind nicht bekannt) - auf der Rückbank des Autos saßen nach Zeugenangaben zwei Kinder.

Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zur Identität des flüchtigen Autofahrers geben kann, wird gebeten sich unter 0228/15-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: