Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Brüser Berg: Geldbörse bei Straßenraub erbeutet

Bonn (ots) - Ein unbekannter Mann soll am Montag, 11.07.2016, gegen 15:30 Uhr, eine 77-jährige Frau auf der Von-Guericke-Allee beraubt haben. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen näherte der Tatverdächtige sich der Frau von hinten und entriss ihr die Geldbörse, die sie in der Hand trug. Er rannte sofort in Richtung Gaußstraße/Konrad-Adenauer-Damm davon und konnte auch bei der umgehend eingeleiteten Fahndung nicht mehr angetroffen werden.

Der Tatverdächtige kann auf Grundlage von Zeugenangaben folgendermaßen beschrieben werden: Etwa 1,80-1,85 m groß - ca. 30 Jahre alt - sportliche Statur - dunkelblonde Haare - trug einen blauen Rucksack mit auffälligem rotem Streifen.

Das Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wem zur Tatzeit eine verdächtige Person in Tatortnähe aufgefallen ist oder wer Angaben zu deren Identität machen kann, wird gebeten, sich bei den Ermittlern unter der Rufnummer 0228/15-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: