Polizei Bonn

POL-BN: Nächtlicher Einbruch in Bonn-Dransdorf - Fenster stand auf "Kipp"

Riegel vor!

Bonn (ots) - Ein auf "Kipp" stehendes Fenster nutzten Einbrecher am frühen Donnerstagmorgen (30.06.2016) in der Straße "An der Dransdorfer Burg" in Bonn-Dransdorf. Sie drangen zwischen 00:30 Uhr und 05:00 Uhr in eine Wohnung in einem Mehrparteienhaus ein und entwendeten ein Notebook, eine Geldbörse und eine Handtasche.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.

Im Hinblick auf die zu dieser Jahreszeit milden Temperaturen warnt die Bonner Polizei erneut: Gekippte Fenster sind offene Fenster! Sie sind für Einbrecher kein Hindernis sondern ein "leichtes Spiel"! Lassen Sie daher ein auf Kipp stehendes Fenster nicht unbeobachtet. Schließen sie immer alle Fenster und Türen, wenn sie die Wohnung verlassen oder Schlafen gehen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: