Polizei Bonn

POL-BN: Fußgänger in Bonn-Graurheindorf angefahren - Autofahrer flüchtete

Bonn (ots) - Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines schwarzen Pkw, der am Mittwoch, den 22.06.2016, in Graurheindorf einen Fußgänger angefahren haben soll. Der 23-jährige Geschädigte überquerte gegen 17:30 Uhr die Brungsgasse in Höhe der Einmündung Buschdorfer Kirchweg. Zum selben Zeitpunkt soll ein Auto aus dem Buschdorfer Kirchweg nach rechts in die Brungsgasse eingebogen sein und den Mann erfasst haben. Dieser wurde dabei leicht verletzt. Der Unbekannte fuhr ohne anzuhalten weiter. Nach Zeugenangaben handelt es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen schwarzen Kombi, eine männliche Person soll am Steuer gesessen haben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise: Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben oder Hinweise zum flüchtigen Pkw geben können werden gebeten, sich unter 0228/15-0 mit dem zuständigen Verkehrskommissariat 1 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: