Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Südstadt: 46-Jähriger mit Flasche niedergeschlagen

Bonn (ots) - Noch unklar ist der genaue Geschehensablauf einer Auseinandersetzung, die sich am Montag, 21.06.2016, auf dem Bonner Talweg ereignet hat. Gegen 21:00 Uhr wurde der Polizei dort eine durch eine Glasflasche verletzte Person gemeldet. Vor Ort schilderte ein Zeuge dann, dass der 40-jährige Tatverdächtige seinem 46-jährigen Bekannten im Verlauf eines Gesprächs zwei Flaschen auf dem Kopf zerschlagen habe. Ersten Ermittlungen zur Folge könnte die Forderung von Bargeld durch den Tatverdächtigen Auslöser des Geschehens gewesen sein. Der Geschädigte wurde zur ambulanten Behandlung einem Krankenhaus zugeführt. Der 40-Jährige wurde noch vor Ort angetroffen und vorläufig festgenommen. Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren. Wer weitere Angaben zum Tatgeschehen machen kann, wird gebeten sich unter 0228/15-0 bei der Bonner Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: